Unterwasserlaufband

Durch den natürlichen Auftrieb des Wassers verliert der Körper an Gewicht und dadurch können schmerzhafte Gelenke deutlich leichter und mit geringerer Belastung trainiert werden.

Wirkung des Unterwasserlaufbands

  • gelenkschonendes Bewegen
  • Verbesserung der Gelenksfunktion
  • Schwellungen und Ödeme können reduziert werden
  • Stärkung der Muskulatur
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Durchführung von Bewegungsübungen, die "an Land" nicht möglich sind
  • Erleichterung bei Gewichtsreduzierung bei adipösen (= übergewichtigen) Hunden zum gelenkschonenden Abnehmen
  • Verbesserung der Bewegungskoordination
  • bei Sporthunden: Muskulatur- und Konditionsaufbau

 

Einsatz des Unterwasserlaufbands bei

  • Arthrosen
  • Spondylosen
  • Hüftgelenksdysplasien
  • nach Knochenbrüchen
  • nach Operationen wie z. B. Kreuzbandriß, Osteochondrosis dissecans, Hüftgelenksersatz
  • nach Bandscheibenoperationen
  • bei degenerativen Myelopathien
  • bei Erkrankungen am Band- und/oder Sehnenapparat
  • zum Konditionsaufbau vor allem bei Sporthunden
  • zum allgemeinen Muskelaufbau

 

Spezialanwendung für gelähmte Hunde

Durch eine spezielle Vorrichtung habe ich die Möglichkeit, vorübergehend gelähmte Hunde im Unterwasserlaufband zu trainieren.
Die Hunde werden dabei in eine speziell dafür entworfene Gehhilfe mit den Hinterbeinen eingespannt. Diese Gehhilfe wird anschließend an einem Obergestell befestigt. Der Hund steht somit frei und sicher im Wasser und kann dadurch normal geführt werden.

Zu Beginn ist es Aufgabe der Therapeutin, die "normale Gehbewegung" für den Hund an seinen Hinterbeinen auszuführen. Somit lernt Ihr Tier wieder, die für die Bewegung vorgesehenen Muskeln richtig einzusetzen und im Laufe der Zeit die Bewegung wieder selbständig auszuführen. Die Muskeln gewinnen an Substanz und werden gekräftigt.

Ein kräftiger Muskel trägt schmerzende Gelenke besser und schont sie!

 

Spezialanwendung für Sporthunde

Mit Hilfe verschiedener Tempoeinstellungen, der Laufbandschrägstellung und einer Gegenstromanlage habe ich die optimale Möglichkeit, die Muskulatur Ihres Hundes bestmöglich zu erhalten und diese gelenkschonend aufzubauen. Ebenso trägt dies zu einer erheblichen Verbesserung der Kondition und somit des Herz-Kreislauf-Systems ihres Hundes bei.